Referentenspiegel MCTA 2013


Wolfgang Adamiok

Leiter Zahlungsverkehrs-/Kartenstrategie
Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Born 20 November 1967, apprenticeship to become a banker at Sparkasse Mainz. 1989 transfer to Sparda-Bank Mainz eG where he last had been working as head of the back office at the credit department. 1992 Wolfgang Adamiok started working with Sparda-Banken e. V. First as association auditor (credit cooperative), beginning 1998 he was appointed head of payments and cooperation partners division. Since September 2007 Wolfgang Adamiok has been director of payments and cards with the Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V. in Berlin. His position also involves board activities. He is e. g. chairman of the EUFISERV Payments Board of Directors, Brussels, member of the Board of Directors of Euro Alliance of Payment Schemens, EAPS, Brussels and member of the board of the German Banking Industry.

Frank-J. Arnold

geschäftsführender Gesellschafter
mbe GmbH

Seit 17 Jahren ist Frank-J. Arnold im Bereich der Telekommunikation und Medien in verschiedensten Managementpositionen tätig. Seit 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der mbe GmbH. Davor hat Frank-J. Arnold als Geschäftsführer 5 Jahre die aperto move GmbH aufgebaut und dort innovative Dienste und Applikationen für den Mobilfunk entwickelt und implementiert. Weitere Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten waren die Managementberatung für Entwicklung, Markteinführung und Betrieb innovativer Dienste und Technologien in Telekommunikation und Medien sowie die Entwicklung von Marketing- und Positionierungsstrategien von Infrastruktur-, Hard- und Softwareanbietern. Frank-J. Arnold studierte Betriebswirtschaft an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt/ Main und machte 1995 das Examen zum Diplom-Kaufmann.

Michael Bartsch

Leiter Vertrieb und Geschäftsentwicklung Sichere Mobile Kommunikation
T-Systems International GmbH

Als Entwickler des ersten sicheren Smartphones, das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik für das Sicherheitsniveau VS-NFD freigegeben wurde, beschäftigt sich Herr Bartsch seit 2006 mit dem Design, der Entwicklung und dem Vertrieb von Sicheren Smartphone-Lösungen. Dabei werden kundenspezifische Implementierungen berücksichtigt und vom Sicherheitskonzept über die funktionalen Anforderungen bis hin zum Betrieb alle Aspekte einer hochsicheren Lösung berücksichtigt.

Philipp Benkler

Geschäftsführer
Testbirds

Philipp Benkler ist Gründer und Geschäftsführer von Testbirds. Er hat Finanz- und Informationsmanagement studiert und verfügt über Erfahrungen im Enterprise Umfeld sowie als selbstständiger Entwickler. Philipp hat mehrere große Webprojekte entwickelt, unter anderem das Browserspiel Ars-Regendi.com.

Gregor Bieler

CEO
UNWIRE Group

Gregor Bieler blickt auf insgesamt 20 Jahre internationale Managementerfahrung in den Bereichen E-Commerce, M-Commerce, Mobile Payment, Unterhaltungselektronik / IT und Telekommunikation zurück. Aktuell ist er CEO der UNWIRE Group und Vorsitzender der dealvertise GmbH. Davor war er als Geschäftsführer Sales bei Telefónica o2 Germany, Vorsitzender der Geschäftsführung der PayPal Deutschland GmbH und Vice President E-Commerce & Marketing sowie als Vice President Sales & Marketing EMEA der Logitech Europe tätig.

Moritz von Bismarck

Geschäftsführer
KigaRoo GmbH & Co. KG

Moritz von Bismarck (Dipl. jur., MBA) ist Geschäftsführender Gesellschafter der KigaRoo GmbH & Co. KG. Er hat 10 Jahre Erfahrung in Online-Business, Werbung und Verlagswesen. Zuletzt war er Leiter Märkte & Segmente und Mitglied der Geschäftsleitung Verlagsgruppe Recht bei Wolters Kluwer Deutschland.

Stefan Brinkmann

Projektleiter IT-Strategie
Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Stefan Brinkmann ist seit 2009 verantwortlich für die Weiter-/Entwicklung von Services und Angeboten im klassischen und mobilen Internet beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband in Berlin. Herr Brinkmann hat das Bankgeschäft von Grund auf gelernt und obwohl nach dem Studium zunächst der Marketingkommunikation verschrieben, hat er das Thema "Internet" für die Sparkassen von Beginn an mitbetreut. 2002 erfolgte dann der Wechsel in die Entwicklung neuer Vertriebs- und Servicekanäle in der Sparkassen-Finanzgruppe.

Marco Di Filippo

Geschäftsführer
Compass Security Deutschland GmbH

Marco Di Filippo beschäftigt sich seit 1986 mit dem weit gefassten Thema der Informationselektronik. Seit 1996 ist er im Bereich IT-Consulting tätig, die Schwerpunkte ICT-Security und ICT-Strategy folgten 1998. Seine Spezialgebiete sind technische und organisatorisch-konzeptionelle Sicherheitsprüfungen, Sicherheitskonzepte, Coaching, Vorträge zu ICT-Security-Themen und strategische Beratung. Mit seiner Konzeption war er maßgeblich an der Verbreitung des ICT-Security-Gedankens beteiligt, der seit der Markteroberung von VoIP und mobilen Diensten immer mehr Gewichtung erlangt. Er verfügt über langjährige Projektleitungs- und Beratungserfahrung in verschiedensten Branchen.

Daniela Eschenlohr

Rechtsanwältin
GSK Stockmann + Kollegen

Daniela Eschenlohr spezialisierte sich nach ihrem Studium an der LMU in München auf Bank und Bankaufsichtsrecht. Ihre Tätigkeit umfasst vor allem Beratung von Banken, Zahlungsinstituten sowie Finanzdienstleistungsinstituten in aufsichtsrechtlichen und bankvertraglichen Fragen. Ferner berät sie Unternehmen als Firmenkunden von Banken bei der Umsetzung neuer Aufsichts- und Bankstandards, wie z.B. SEPA.

Jan Gessenhardt

Geschäftsführer
Aperto Move GmbH

Jan Gessenhardt fokussiert sich als Geschäftsführer der Aperto Move GmbH auf die Gestaltung digitaler Kommunikationslösungen für Smartphones & Tablets. Der Diplombetriebswirt ist seit zwölf Jahren in der IT- und Telekommunikation tätig. Er verfügt über eine mehrjährige, fundierte Erfahrung in der Konzeption, Umsetzung und Betrieb von konvergenten Mehrwertservices und realisiert bereits seit 2006 mit seinem Berliner Team "Dialogszenarien für unterwegs" mittels mobiler Websites und Apps. Mit der Adaption erfolgreicher Lösungen des stationären Webs auf mobile Kanäle gelingt so die Anpassung an die Kommunikationsbedürfnisse des 21. Jahrhunderts - überall und jederzeit. Zu den durch Jan Gessenhardt betreuten Kunden gehören das Auswärtige Amt, Bundespressamt, SOS-Kinderdorf, WWF, Telekom, Siemens, Immobilienscout24, PostFinance oder American Express.

Prof. Dr. Liane Haak

Gründer
Demand2Offer

Liane Haak studierte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Wirtschaftswissenschaften mit den Studienschwerpunkten Rechnungswesen und Informatik. Bis 2010 war sie dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin im Department für Informatik in der Abteilung für Wirtschaftsinformatik tätig. Ihre Promotion in der Informatik schloss sie im Oktober 2007 ab. Seit Oktober 2010 ist sie selbständig im Bereich Mobile Business tätig. Seit Oktober 2011 hat sie die Professur für Wirtschaftsinformatik an der Fakultät Management, Kultur und Technik an der Hochschule Osnabrück inne.

Peter Hofbauer

CEO
Lucy Marx GmbH

Als CEO der Lucy Marx GmbH und bereits davor als Vice President bei DIMOCO, beschäftigt sich Peter Hofbauer seit 2007 intensiv mit Mobile Marketing. Spezielle mobile Kundenbindungssysteme, aber auch generelle Bausteine, wie Apps, Mobile Web oder Mobile Messaging werden zu maßgeschneiderten Lösungen für Kunden aus allen Branchen zusammengesetzt. Zudem ist er als Mitglied des Vorstands in der Mobile Marketing Association Austria aktiv. Seine Erfahrungen im Marketing konnte Peter Hofbauer zuvor als Marketingleiter und Prokurist von TOPCALL International, sowie von 2001 an im Produktmanagement für Voice over IP Lösungen der Kapsch CarrierCom sammeln. Nach dem Studium der Nachrichtentechnik in Wien war er ab 1997 mehrere Jahre im Telekommunikationsbereich als Softwareentwickler tätig und kann so auch auf wertvolles technisches Know-How zurückgreifen.

Anna Lisa Hülpüsch

Head of Marketing
Trademob

Anna Lisa Hülpüsch verantwortet die Bereiche Internationales Marketing und PR von Trademob. Sie studierte BWL an der WHU in Vallendar und der UBC in Vancouver. Im Fokus ihres beruflichen Werdegangs standen bisher Industrie- und Online-Unternehmen sowie die Top-Managementberatung Bain & Company. Bereits während ihres Studiums setzte Sie sich intensiv mit zukünftigen Geschäftsmodellen in der Mobile-App-Welt auseinander. Bei Trademob bringt sie diese umfangreichen Kenntnisse ein und entwickelt den Außenauftritt des Unternehmens stetig weiter.

Mark Jäger

CPO
Stuffle GmbH

Bei Stuffle ist Mark Jäger (geb. 1975) produktseitig für die Entwicklung des gesamten Dienstes, im speziellen der mobilen Apps verantwortlich. Seit 1999 entwickelt er für Startups und Agenturen Internetseiten und mobile Applikationen mit Schwerpunkt auf On- und Offlinehändler wie Media Markt, Max Bahr oder Markenhersteller wie Liebherr. Zuletzt war er verantwortlich für die Produktentwicklung beim Hamburger Inkubator Digital Pioneers.

Dr. Stefan Kissinger

Berater
planZ

Dr. Stefan Kissinger ist selbstständiger Berater und langjähriger Gutachter für EU-Forschungsprogramme für die Bereiche SmartCards, Mobile Services und Verkehrstelematik und KMUs. In seinen mehr als 20 Jahren Erfahrung war er an einer Vielzahl an Projekten aus den Bereichen E-Payment, Smart Cards, E-Ticketing/Telematik, e-Health, IT-Sicherheit und Datenschutz sowie e-Government, Urbane Verkehrsformen verantwortlich tätig.

Dr.-Ing. Heinz Kreft

Geschäftsführender Gesellschafter
fairCASH GmbH i.G.

Heinz Kreft gründete nach dem Diplomabschluss in Elektrotechnik 1988 an der technischen Universität Braunschweig 1989 das in München situierte Ingenieurbüro K&P Engineering. Dort beschäftigte er sich mit der Forschung, Entwicklung und Consulting in den Bereichen Multimedia, IP-Streaming, Kryptosystemen sowie Architekturen von IBSS-, d.h. basisstationsfreien mobilen Netzwerken. Weiterhin wurden Sicherungsverfahren für Programme und Daten sowie Grundlagen für digitale Zahlungsverkehrsysteme entwickelt. Seit 2004 forscht er u.a. an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel an der Entwicklung von digitalem Bargeld und materialbasierten Anti-Plagiats-Schutzsystemen. Aktuell entstehen zwei Firmen, um die neuen Technologien im Bereich des digitalen Bargeldes (fairCASH) sowie physikalischen Unikatsschutzes (nanoTresor) in kommerzielle Produkte umzusetzen.

Dr. Hansjörg Leichsenring

Berater
Der Bank Blog

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienst-leistern und verfügt über die Bankleiterqualifikation nach §33 KWG. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.

Als Herausgeber des Bank-Blogs berichtet er regelmäßig über aktuelle und grundsätzliche Entwicklungen und Trends rund um Banken und Finanzdienstleister. Darüber hinaus schreibt er regelmäßig Fachbeiträge für verschiedene Zeitschriften. Außerdem ist er als Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland tätig.

Florian Lutz

Director Business Development & Sales
Trademob

Florian Lutz leads the sales department at Trademob. With more than seven years experience in the mobile industry he knows the landscape inside out. His experience covers everything from mobile content marketing, mobile adServing and location based advertising right through to Trademob´s sophisticated 360 degree mobile advertising platform. Previous experience includes a Bertelsmann subsidiary, Nokia and NAVTEQ Media Solutions.

Dr. Silvano Maffeis

Mitgründer und CTO
Vipera GmbH

Dr. Silvano Maffeis ist Mitgründer und CTO von Vipera GmbH, eine Firma welche auf mobile Banking sowie mobile payment Lösungen spezialisiert ist. Silvano Maffeis hat Informatik studiert und im Bereich Middleware / verteilte Systeme promoviert.

Ralf Nachbar

Geschäftsführer
RMV Servicegesellschaft

Ralf Nachbar studierte Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, wo er sein Studium 1997 mit dem Diplom abschloss. Seine berufliche Laufbahn begann Ralf Nachbar mit Stationen in der Fernsehredaktion 3sat Börse in Mainz und bei General Motors, After Sales International, in Rüsselsheim. 1999 kam er als Projektleiter verschiedener Forschungsprojekte zur Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH. Innerhalb der rms GmbH hat Ralf Nachbar alle Tätigkeiten vom Projektmitarbeiter bis zum Prokuristen übernommen und das inhaltliche und wirtschaftliche Wachstum des Unternehmens in allen Teilen begleitet. In den letzten Jahren hat Ralf Nachbar seinen Schwerpunkt auf das Feld des (((eTickets verlagert und dort mit der rms GmbH eine Reihe von Projekten begleitet, von der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung in Schleswig-Holstein und Stuttgart, über das Umsetzungsprojekt in Frankfurt-RheinMain, bis zu den F&E-Projekten KUSCH KA und INNOS.

Gerald Neu

Geschäftsführer
snoopmedia GmbH

Gerald Neu ist Gründer und Geschäftsführer der snoopmedia GmbH, einer Agentur für digitale Kommunikation mit langjährigen Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung mobiler Anwendungen. Zudem ist er Initiator und Betreiber der Verbraucherplattform das-ist-drin.de, einem der größten Portale rund um Lebensmittelinformationen im deutschsprachigen Web. Seit einigen Jahren promoviert er am Lehrstuhl für Haushalts- und Konsumökonomie der Universität Bonn über die Veränderung der Konsumenten hin zum Prosumenten.

Viktoria Niedernhuber

Senior Business Analyst
Telefónica Germany

Viktoria Niedernhuber ist seit Mai 2012 als Senior Business Analyst im Team Digital Partnerships bei Telefonica tätig. Sie hat mehr als 7 Jahren Erfahrung in Business Analyse, Business Management Communication Sektor Central und Eastern Europe, Business Operations Management und Partnerbetreuung in verschiedenen Unternehmen inkl. Microsoft, Fritz & Macziol GmbH. Ihr Universitätsstudium im Fachbereich Weltwirtschaft/International Business in Sankt-Petersburg schloss sie 2003 ab.

Sarah Ott

Produktmanagerin Mobile Website
PAYBACK GmbH

Sarah Ott ist bei PAYBACK die verantwortliche Produktmanagerin für die Mobile Website und verfügt über weitreichende Kenntnisse zu den Themen Mobile Marketing, Mobile Services und Couponing. Die Diplom Kauffrau startete 2009 ihre Karriere bei Loyalty Partner mit Stationen im Business Development, Partnermanagement und im Business Consulting. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte sie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie der Universidad de Salamanca.

Jens Redmer

Principal New Products and Solutions
Google

Jens Redmer arbeitet seit Januar 2005 bei Google und ist dort verantwortlich für New Business Development. Kernbereiche sind early-stage Ideen, Forschungsprojekte und Innovationen, Lizensierung von externen Technologien, strategische Partnerschaften, dringende Spezialprojekte sowie alternative Distributionspartnerschaften für existierende und neue Initiativen. Bei Google war Jens zuvor für verschiedene Produkte im Inhaltebereich verantwortlich (Google Book Search, Google News).

Zuvor war Jens Redmer von 2004 bis 2005 als Leiter Multimedia der Endemol Deutschland GmbH, der weltweit größten unabhängigen TV Produktionsgesellschaft, tätig. Er begann seine Karriere beim Axel Springer Verlag in Hamburg. Von 1995 bis 1998 war er maßgeblich an der Einführung von Springer's erster New Media Einführung beteiligt bevor er Regionaler Geschäftsführer von cityweb, dem zur Springer-Gruppe gehörenden Internet Service Provider, wurde. Cityweb ist ein Jointventure mit den Verlagshäusern Bertelsmann und WAZ. Von 1998 bis 2001 war Jens Vorstandsmitglied der ricardo.de AG, dem europäischen Online Auktionsservice, welcher von qxl.com im Jahr 2000 übernommen wurde. Zwischen 2002 und 2004 war er als Leiter Unternehmensbereich Premium Services für den Internet Service Provider AOL tätig.

Dr. Andreas Schauer

Produktmanager Mobile Payment
Giesecke & Devrient

Seit seinem Eintritt im Jahr 2000 hatte Andreas Schauer viele verantwortliche Positionen bei G&D inne (Leiter Produktmanagement, Direktor strategisches Marketing, SVP International Programs bei „Venyon“, dem TSM JV mit Nokia). Seit 2011 ist er für das weltweite Produktmarketing für die Bereiche Payment und Transit verantwortlich und vertritt G&D in vielen externen Gremien (Mobey Forum, OSPT Alliance).

Marc Schelewsky

Fachgebietsleiter Mediengestützte Mobilität
Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel

Marc Schelewsky leitet das Fachgebiet „Mediengestützte Mobilität“ am Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH. Forschungsfragen richten sich auf die Ermittlung der verkehrlichen Wirkungen von Smartphones und Applikationen. Über die Identifikation von Nutzeranforderungen werden neue Anwendungsbereiche für den Einsatz von IKT im Mobilitätsbereich konzipiert. Ergänzt wird dieser nutzerorientierte Ansatz um Fragen nach Gestaltoptionen kontextsensitiver und intermodaler Informationssysteme. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Integration von Elektromobilität und eCarsharing in das ÖV-System. Zum besseren Verständnis des individuellen Mobilitätsverhaltens und korrespondierenden Informationsbedürfnisse wird derzeit an der Entwicklung einer Tracking-Applikation für Smartphones gearbeitet. Marc Schelewsky studierte an der Humboldt Universität zu Berlin Sozialwissenschaften.

Jens G. Schmidt

Senior Manager New Business
B+S Card Service GmbH

Jens G. Schmidt ist Senior Manager New Business im Produktmanagement des girocard- Netzbetreibers und Kreditkartenacquirers B+S Card Service GmbH. Nach dem Studienabschluß zum Dipl.-Wirt.-Ing. mit Schwerpunkt Telekommunikation, begann er seine berufliche Entwicklung in der IT / TK- Industrie als Projektierungsingenieur für EWSD- Vermittlungsstellen bei den Deutschen Telephonwerken AG & Co. KG in Berlin. Zuletzt leitete er die Abteilung Auftragssteuerung des Geschäftsbereiches Öffentliche Kommunikationsnetze der DeTeWe.

Im Jahr 2001 orientierte sich Herr Schmidt neu in der Paymentindustrie, leitete hier zunächst Projekte bei der TeleCash GmbH, A First Data Company (u.a. im e/m -Commerce, OPT/EMV-Migration der PoS-Netzinfrastruktur) und verantwortete zuletzt den Bereich Produktmanagement und Business Development des girocard- Netzbetreibers und Prozessors. In der Folge übernahm Herr Schmidt für VISA Europe die Leitung der Akzeptanzentwicklung des Debitkartensystems V PAY für Deutschland, Österreich und der Schweiz als Senior Manager Acceptance Development. Herr Schmidt ist seit 2005 Advisory Board Member des PayComm e.V..

Andreas Schulz

Senior Vice President Sales
PEACHES GROUP

Herr Andreas Schulz ist Spezialist für Mobile Payment und als Senior Vice President für den Bereich Sales der PEACHES GROUP tätig. Seine Erfahrungen im operativen Bereich sammelte er über viele Jahre, zuletzt als Senior Sales Executive bei ClickandBuy. Des weiteren brachte Herr Schulz seine Erfahrungen bei den Payment Service Providern EXPERCASH und PAYONE ein und war maßgeblich als Head of Key Account Management bei dem E-Geld-Institut Luupay für die Entwicklung und den Aufbau deren mobiler Bezahllösung zuständig. Herr Schulz führt in der PEACHES GROUP den Geschäftsbereich mit der Zuständigkeit für alle Sales und Payment-Themen.

Dr. Egon Schulz

Director European Research Center
Huawei

Dr. Egon Schulz received his diploma degree in physics from the University of Siegen, Germany, in 1982 and his PhD from the Institute of Electrical Engineering, Technical University of Darmstadt, Germany, in 1988. From 1982 to 1988, he was employed as a research assistant for communication systems. In 1988 he joined the Mobile Network Division at Siemens AG, Munich. He was a member of the ETSI standardisation group for the GSM Half Rate Speech Codec. From 1992 to 1993 he was a professor of telecommunication at University of Applied Sciences of Darmstadt, Germany. In 1993 was a director for System Engineering for radio in the local and for wireless private branch exchange systems based on DECT and WB-CDMA. From 1998 he was involved in the UMTS standardisation.

Since 2000 he has been serving as director for future radio concepts. In 2002 he received the Best Paper Award of the ICCCAS 2002, Chengdu. He was involved in numerous national BMBF and EU research projects for the designing of future mobile communication networks. He was the project leader of the Sino-German Project Joint Research B3G (JRB3G) between German and Chinese Research Institutes funded by Siemens AG. Dr. Schulz participated in the 863 (MOST) funded research projects FuTURE and FuTURE+. In 2005, he was elected as vice chairman of the FuTURE Forum in China. He had a strong engagement in research and prototyping for Long-Term Evolution (LTE) and LTE-advanced (LTE-A). In July 2009 he joined the European Research Center in Munich as director of the Wireless Innovation Center at Huawei Technologies.

Reinhold M. Sigler

Geschäftsführer
Peaches Group

Reinhold M. Sigler ist seit Dezember 2011 Geschäftsführer bei der Peaches Group: PEACHES Systems GmbH (Reseller für mpass), PEACHES Mobile GmbH (prelado - Prepaid Top-Up anytime & anywhere) und der REA MOBILE GmbH (NFC in POS, Mobiles Parken) mit Sitz in Wiesbaden. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und war von 1999 bis 2004 als Head of Product Management & Prokurist bei der ReiseBank AG und CashExpress GmbH mit Zuständigkeit für alle Länder (DE, AT, CH, FR, NL und CZ) tätig. Nachfolgend arbeitete Herr Sigler als Marketing Director bei Sodexo Pass GmbH & Sodexo Card GmbH, Country Director Germany bei dem E-Geld-Institut Luup/Luupay und Speedload, VP Business Development & Products bei VoiceCash Group, Beratung und Interim-Management mit der Xpensum AG für Banken und E-Geld-Institute für Mobile Payment: Mobile Wallet, Mobile Payment, Money Transfer, Prepaid Solutions, Kartensysteme und Transaktions-Banking in SEPA.

Tobias Steenweg

Universität Magdeburg

Tobias Steenweg hat 2009 sein Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen abgelegt. Nach seinem einjährigen Wehrdienst in Hanover begann er 2010 ein Wirtschaftsinformatik-Studium an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg. Er ist Mitinitiator der unieigenen "ovgu2go" App und entwickelt diese im Rahmen des Projektes "Campus Management" weiter.

Martin Szugat

Geschäftsführer
SnipClip GmbH

Martin Szugat ist Geschäftsführer der SnipClip GmbH. Das Unternehmen ist auf die Konzeption und die Entwicklung von Facebook Apps und Games für Markenunternehmen spezialisiert. Vor der Gründung der SnipClip GmbH war Martin Szugat als selbstständiger Berater und Fachautor im Bereich der Softwareentwicklung und Social Media tätig. Er ist Autor mehrerer Bücher, unzähliger Fachartikel sowie Referent auf Fachkongressen.

Simone Vintz

Projektleiterin
Stiftung Warentest

Simone Vintz machte ihren Abschluss als Diplom-Soziologin an der Freien Universität Berlin und ist seit über 17 Jahren bei der Stiftung Warentest als Projektleiterin für Dienstleistungen tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Dienstleistungsuntersuchungen, die auf Basis von sozialwissenschaftlichen Methoden durchgeführt werden. Das behandelte Themenspektrum der rund 100 von ihr durchgeführten Dienstleistungsuntersuchungen hat hierbei eine große Spannweite, denn sie prüft z.B. Reparatur- und Kundendienste, Internet- und Energie-Anbieter, Handelhäuser und Hotlines. Parallel zur Arbeit bei der Stiftung Warentest hat sie ein berufsbegleitendes Studium zum Master of Business Administration (M.B.A) an der HWR Berlin in Kooperation mit der Anglia University von Cambridge in England absolviert. Seitdem folgt eine langjährige freiberufliche Lehrtätigkeit an Berliner Fachhochschulen zu den Themenkomplexen: Forschungsmethodik, Qualitätsmanagement und Methoden empirischer Sozialforschung.

Dr. Karsten Weronek

Head of Corporate Information Management
Fraport

Dr. Karsten Weronek ist Leiter des Fachbereiches Corporate Information Management der Fraport AG mit den Schwerpunktthemen IT-Strategie, IT-Governance, IT-Architektur, Informationssicherheit sowie IT-Portfoliomanagement. Zuvor arbeitete er für Accenture in großen IT- und Organisationsprojekten, sowie als Leiter IT-Betrieb im In- und Ausland. Dr. Weronek begann seine Laufbahn bei Dr. Swinne und Partner Wirtschaftsberatung als Consultant und Manager-auf-Zeit für mittelständische Dienstleistungsunternehmen. Seine Dissertation erarbeitete er am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart. Dr. Weronek ist außerdem Lehrbeauftragter für Informatik und maschinennahe Programmierung an der Fachhochschule Frankfurt am Main.