MCTA Workshops

Die Workshops werden nach dem Kleingruppenkonzept (in der Regel 5-15 Teilnehmer) durchgeführt. Ausgesuchte Experten aus Forschung und Praxis vermitteln anhand von Leitfragen komprimiertes Wissen zum jeweiligen Themengebiet, Fragen und Diskussion sind dabei willkommen. Die Dauer beträgt je 180 Minuten. Die Workshops finden (bis auf Workshop 1) parallel statt. Die Tagungsgebühr für den Workshop Day beinhaltet, wie in den vergangenen Jahren, die Teilnahme an einem Workshop.

Workshop 1

Mobile Payment, NFC & Ticketing from the Mobile Operators‘ view —
Specifications, Trends, Third Party Business Models

09.00-13.00 Uhr

Dr. Nav Bains, Senior Director Mobile Money, GSM Association
PD Dr. Key Pousttchi, Forschungsgruppe wi-mobile

Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Achtung: Abweichende Zeiten für diesen Workshop!

Workshop 2 * findet wegen Erkrankung des Referenten nicht statt *

Die Legende vom sicheren mobilen Endgerät — (Un-)Wahrheiten über Gefahren der Technologie


13.00-17.00 Uhr

Marco Di Filippo
Regional Director Germany
Compass Security AG

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Workshop 3

Authentifizierung, Identität und Payment – vertrauenswürdige Transaktions- und Bezahldienste für Billing, E- und M-Commerce

13.00-17.00 Uhr

Jörg Heuer
Senior Manager Technology Exploration and AAA
Deutsche Telekom Laboratories

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Ab 18:30 Uhr: Networking Event in den Deutsche Telekom Laboratories (Ernst-Reuter-Platz 7)

Stand: 26.01.2011, Änderungen bleiben vorbehalten.