Konferenz Mobile Communications Technologien und Anwendungen (MCTA)

MCTA - shaping the future of mobile markets

Die Konferenz MCTA befasst sich seit 2001 mit verschiedenen Themen rund um die Weiterentwicklung von Mobilfunkmärkten. Dabei zielt sie auf die gesamte Breite von Enabling Technologies und Infrastrukturen bis zu Anwendungen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und methodischen Ansätzen. Sie greift aktuelle Aspekte aus diesen Bereichen auf und verbindet dabei qualitativ hochwertige Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Gegenstand sind sowohl betriebswirtschaftliche, als auch technologische Aspekte der Thematik.

MCTA Workshop Day 31.01.2011

Der Workshop Day bietet vier Workshops, die nach dem Kleingruppenkonzept durchgeführt werden. Ausgesuchte Experten aus Forschung und Praxis vermitteln anhand von Leitfragen komprimiertes Wissen zum jeweiligen Themengebiet, Fragen und Diskussion sind dabei willkommen. Die Dauer beträgt je 180 Minuten, die Workshops finden parallel statt. [mehr]


MCTA Conference Day 01.02.2011

Der Conference Day bietet mehr als 30 qualitativ hochwertige Vorträge in vier parallelen Tracks. Die Themen reichen von Mobile Operators Future Revenue Streams, über MVNO/MVNE, NFC, Innovative Mobile Applications, Mobile Marketing, Mobile Business Processes (incl. M2M, RFID) bis hin zu Mobile Financial Services (M-Payment/M-Banking). Der Conference Day wird von einer Fachausstellung begleitet. [mehr]

MCTA Networking

Networking auch über die bestehenden Fach-Communities hinaus ist ein wichtiges Ziel der Konferenz. Diesem Ziel dienen nicht nur die Pausen, sondern auch Networking Events jeweils im Anschluss an das Konferenzprogramm.

Bereits seit 2004 haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, außerhalb der Konferenz über die Xing-Gruppe MCTA in Kontakt zu bleiben.

 



Ludwig-Erhard-Konferenzzentrum, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Program Chair Welcome Message

Dr. Key Pousttchi Leiter Forschungsgruppe wi-mobile, Universität Augsburg

"Die Mobile Economy verändert sich schnell - umso wichtiger ist der Austausch von Forschung und Industrie in diesem Bereich!

Die MCTA bietet inzwischen im elften Jahr ein Forum dafür. Als Universität fühlen wir uns natürlich der Vermittlung aktueller, werthaltiger Informationen zu den wichtigen Innovationsthemen verpflichtet.
Aber das ist nicht alles: Im Laufe der Jahre sind unzählige Kontakte und Geschäftsbeziehungen auf der MCTA entstanden. Denn die MCTA ist eine Konferenz für diejenigen, die den Fortschritt in der Branche machen.

In diesem Sinne freuen wir uns auch 2011 wieder auf Ihre Teilnahme!"

Ihr PD Dr. Key Pousttchi

Veranstalter

Forschungsgruppe wi-mobile

Forschungsgruppe wi-mobile
Universität Augsburg


FG Mobilität und Mobile Informationssysteme
Gesellschaft für Informatik e.V.

Sponsoren

Fujitsu

 

Medienpartner

Mobile Busines

B'Impress

Kontakt

Die Konferenz MCTA wird nicht von einem externen Veranstalter, sondern von wi-mobile mit eigenem Personal organisiert. Sie erreichen uns wie folgt:

Forschungsgruppe wi-mobile,
Universität Augsburg

Mail

:

Konferenz Mobilfunk Berlin Info

Konferenzleitung 

:

Laura Becker

Programmleitung

:

Yvonne Hufenbach

Teilnehmerbetreuung

:

Cornelia Noglinski

Hotline (9-12 Uhr)

:

Pressebetreuung

:

Peter Pillich

Pressekontakt

:

Konferenz Mobilfunk Berlin Presse-Kontakt